• Leben

    Wir bieten den Bewohnern eine gute Atmosphäre.

    Das heisst für uns: Die Bewohner fühlen sich ernst genommen und gut aufgehoben. Sie sind Beteiligte dieser Gesellschaft, geniessen gesellige Abläufe, eine fürsorgliche Betreuung und Raum für sich selbst. Denn die Selbständigkeit beibehalten zu können, ist uns ein Anliegen. Auch die Lage ermöglicht den Bewohnern ein eigenständiges Leben. Sie sind mitten im Zentrum, also nah beim Bahnhof, bei den Läden und dem See. Erholsame Spaziergänge, ein gemeinsamer Ausflug mit dem Zug oder der Bummel durch Konstanz – all das fällt von hier aus ganz leicht.

  • Wohnen

    Wir haben eine wohnliche Umgebung geschaffen.

    Im Haus Wellingtonia gibt es 38 Pflegezimmer, allesamt renoviert und wohnlich. Sie verfügen über einen TV-Flachbildschirm sowie Telefon- und Internetanschluss. Im ersten Stock befindet sich die geschlossene Abteilung mit fünf Zimmern. Auf den weiteren fünf Etagen verteilen sich 15 Zimmer mit eigenem Bad und 18 Zimmer, bei denen sich zwei Bewohner ein Bad teilen.

    Unsere 14 Studios sind 2016 neu gebaut worden und befinden sich im Nebenhaus Brillant. Diese haben eine eigene Küche, einen Balkon oder Sitzplatz und sind rollstuhlgängig, schwellenlos sowie mit breiten Türen ausgestattet.

    Gerne führen wir Sie durch die Häuser und zeigen Ihnen, wie angenehm es sich hier leben lässt.